WillkommenBild "Willkommen:stern-klein.png"

Liebe Krippenbesucher/innen,

nach der großen Resonanz und dem positiven Feedback der vergangen Jahre fiel uns die Entscheidung nicht schwer, den gemeinsamen Krippenweg der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Nettetal, auch in diesem Jahr weiterzuführen.

Ganz egal welcher Konfession sie angehören, die Weihnachtskrippe anschauen, erleben und bestaunen – das ist ein schöner weihnachtlicher Brauch, der in vielen Familien oder Gruppen, zur Weihnachtszeit dazugehört.

In den Nettetaler Kirchen und Kapellen wird die Botschaft von der Menschwerdung Gottes auf ganz verschiedene Art in den traditionellen Weihnachtskrippen dargestellt. An insgesamt 10 Stationen kann der Besucher die verschiedenen Krippen sehen, erleben und immer wieder neue Details entdecken. Eins jedoch haben alle Darstellungen in ihrer Vielfalt gleich, sie lassen uns anschaulich die Menschwerdung Gottes verstehen.

Diese Webseite möchte Sie kurz über die einzelnen Krippen in unserer GdG Nettetal informieren und Sie herzlich einladen, sich auf den Weg zu machen.

Ein besonderes Anliegen ist es uns, den Krippenweg in allen teilnehmenden Kirchen und Kapellen barrierefrei zu gestalten. Bitte beachten Sie hierzu die weiteren Informationen zu den einzelnen Stationen des Nettetaler Krippenweges.

Bild "Willkommen:Zeiten_2016.jpg"

Darüber hinaus gibt es in den meisten Gemeinden weitere Öffnungszeiten, die auf der Seite der jeweiligen Stationen angegeben wird.

Ein Flyer mit den Terminen und ein Begleitheft zum Krippenweg liegen in den Kirchen und Pfarrämtern, im Rathaus und in vielen Geschäften in Nettetal aus.

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto, wir wünschen ihnen viel Freude, vielleicht auch ein wenig Einkehr und besinnliche Momente beim Besuch der wundervollen Krippen und schönen Kirchen in unserer Stadt Nettetal.


Das Organisationsteam des Nettetaler Krippenweges
der "Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Nettetal".